HEADER_mine_planning

Dienstleistungen für die Bergbauplanung: Verbesserung der Leistung Ihres Bergbauprojekts

In einem wettbewerbsintensiven Geschäftsklima wird es immer wichtiger, den Bergbau zu optimieren, nicht zuletzt im Hinblick auf Kosten und Effizienz.

Unsere Minenplanungsdienste bieten Ihnen wichtige Vorteile

  • Aufzeigen der Vor- und Nachteile von Abbausystemen mit konkretem Bezug zu Ihrem Projekt
  • Detaillierte Einblicke in die technischen und wirtschaftlichen Parameter der kontinuierlichen Tagebaugeräte
  • Genaue Preis- und Kostenschätzungen zur Verbesserung Ihrer Minenplanung
  • Maßgeschneiderte Systeme, die zu minimalen Kosten entwickelt werden
  • Fachkundige Beratung zum optimierten Betrieb von Bergbauausrüstungen

Breites Spektrum an Dienstleistungen zu Ihrer Verfügung

Entscheiden Sie sich für Bergbauplanung von thyssenkrupp und profitieren Sie von Beratungsleistungen zu einer Vielzahl von Themen während des gesamten Bergbauplanungszyklus. Wir führen in Ihrem Auftrag Scoping- und Machbarkeitsstudien durch oder unterstützen Sie bei der Durchführung solcher Studien. Wir nutzen eine Vielzahl von extern und intern entwickelten Lösungen für Aufgaben, die von Boden- und Gesteinsuntersuchungen bis hin zu Bergbaudesign, Ausrüstungsdimensionierung und Bergbauplanung reichen, und wir können Ihnen auch Kostenschätzungen, Finanzmodellierungen und Sensitivitäts- oder Risikoanalysen anbieten.

mine planning

Enge Zusammenarbeit zur Maximierung Ihres Erfolgs

Unsere Bergbauplaner – hochqualifizierte Anlageningenieure und Bergbauexperten – arbeiten direkt mit Ihrem Projektteam zusammen, um den Erfolg Ihres Projekts zu maximieren. Obwohl unsere besondere Stärke im kontinuierlichen Betrieb von Bergbauausrüstungen liegt, haben wir durch die umfangreiche Projekterfahrung von thyssenkrupp Mining Technologies Zugang zu einer großen Datenbank von Ausrüstungsdesigns und Bergbaukonzepten. Dies ermöglicht uns eine schnelle Preiskalkulation und die Bewertung der Anwendbarkeit von integrierten Bergbausystemkonzepten, um Ihnen die Auswahl von Bergbauausrüstungen zu erleichtern. Darüber hinaus entwickeln wir detaillierte Spezifikationen für Bergbauausrüstungen, die eine sofortige Ausschreibung und Lieferung der spezifizierten Ausrüstung ermöglichen.

Unsere Dienstleistungen – Ihr Mehrwert

Jedes Projekt ist einzigartig und erfordert einen anderen Detaillierungsgrad, der hauptsächlich von den bereits durchgeführten Arbeiten abhängt. Aus diesem Grund folgt jede Studie einer allgemeinen Methodik oder Teilen davon, um durch den Vergleich von diskontinuierlichen Lkw- und Schaufelsystemen mit verschiedenen kontinuierlichen Bergbausystemen eine Abwägung zu ermöglichen.

mine planning

Jede Studie erfordert ein Kick-off-Meeting, entweder per Fernzugriff oder vor Ort, um das Projekt auf eine solide Grundlage zu stellen. Ziel dieses Treffens ist es, grundlegende Daten zu sammeln und zu überprüfen sowie den Arbeitsumfang und die zu erstellenden KPIs zu bestätigen. Falls keine Daten verfügbar sind, werden gerätespezifische Materialtests mit Hilfe von intern entwickelten Verfahren zur Bewertung von Härte und Abrasivität durchgeführt.

In der Konzeptentwicklungsphase werden die allgemeinen Möglichkeiten für den Betrieb eines kontinuierlichen Abbausystems untersucht. Kontinuierliche Systeme verwenden Förderbänder als Haupttransportmittel. Der Einsatz solcher Systeme kann dazu führen, dass Lkw teilweise oder ganz ersetzt werden. Die wichtigsten verfügbaren Fördersysteme sind Grubenförderer, Querförderer, mobile Brücken-/Grubenförderer, Hochkantförderer und Überlandförderer ab Grube. Die in Frage kommenden Systeme sind:

  • Schaufelradbaggersysteme (BWE)
  • Vollständig mobile Grubenbrecher auf Förderanlagen (FM-IPCC)
  • Semimobile Grubenbrecher auf Förderanlagen (SM-IPCC)
  • Abfalldeponie-Systeme
  • Haufenlaugungssysteme

Da kontinuierliche Bergbausysteme weniger flexibel sind, muss die Grubengestaltung auf die Anforderungen des Systems zugeschnitten werden. Dies bedeutet, dass eine geeignete und bewährte Methodik für den Lkw- und Schaufelbergbau für kontinuierliche Bergbausysteme ungeeignet ist. Um diese Herausforderung zu meistern, haben wir enge Arbeitsbeziehungen mit unseren Kunden aufgebaut und unsere eigenen Methoden für die Planung von kontinuierlichen Bergbausystemen entwickelt.

Da eine optimale Geräteauswahl für einen effizienten Bergbau unerlässlich ist, haben wir ein integriertes Toolkit für die Geräteauswahl und -dimensionierung entwickelt, um das bestmögliche System zu liefern. Darüber hinaus kann thyssenkrupp auf der Grundlage seines Fachwissens im Anlagenbau und in der Bergbauplanung die Dimensionierung von Ausrüstungen optimieren, indem das Design verfügbarer Ausrüstungen auf die spezifischen Bergbaubedingungen und Kundenbedürfnisse zugeschnitten wird.

Kontinuierliche Systeme unterliegen bis zu einem gewissen Grad anderen Zwängen als diskontinuierliche Systeme. Aus diesem Grund und in Abhängigkeit von der Gesamtkonzeption des Bergwerks muss ein modifizierter Grubenplan entwickelt werden.

Da alle Schritte im Planungsprozess der verschiedenen Systeme voneinander abhängig sind, ist der gesamte Planungsprozess iterativ.

Jede Studie wird in einer technisch-wirtschaftlichen Bewertung zusammengefasst und die relevanten KPIs werden ausgewertet. Die Systembewertung läuft jedoch unweigerlich auf CAPEX- und OPEX-Schätzungen mit Hilfe einer von mehreren Discounted-Cashflow-Methoden hinaus. Es werden Sensitivitätsanalysen durchgeführt, da es sich bei den Kosten wahrscheinlich um Schätzungen handelt und die Empfindlichkeit des Systems gegenüber einzelnen Variablen die Genauigkeit dieser Schätzungen und damit das Gesamtergebnis beeinflusst.